Hier kannste was lernen:

300h Weiterbildung (Modulsystem)

15. Modul: Healing Touch - Thai Massage meets Yoga

In Thailand nennt sich die Thai Yoga Massage „Nuad Phaen Boran“ - übersetzt „uralte heilsame Berührung“. Und genau das trifft es ziemlich gut! Eine Legende besagt, dass ein sehr weiser buddhistischer Ayurveda Arzt namens Jivago Kumar Bhaccha vor 2500 Jahren nicht nur einen indischen König, sondern auch Buddha selbst und seine ersten Mönche behandelte. So sind auch die Wurzeln der Thai Yoga Massage (TYM) in der indischen Lehre des Ayurveda zu finden, die mit der Ausbreitung des Buddhismus letztlich nach Thailand gelangten. 

Yoga und Thai Massage dienen beide als ganzheitliche Praxis um physische als auch energetische Blockaden zu lösen. Während beim Yoga jedoch die Asanas selbst ausgeführt werden, so ist die Thai Massage eine Art passives Yoga, das angezogen und am Boden liegend ausgeführt wird. Dabei bewegt die Gebende den Körper der Empfangenden, deren einzige Aufgabe es ist zu entspannen und loszulassen. Die einzelne Griffe und Haltungen werden dabei so ausgeführt, dass die gebenden Person sich fast mühelos und wie in einem Tanz bewegt während die empfangende Person in einen Zustand von Schwerelosigkeit und Tiefenentspannung gleitet.

Im Wesentlichen kombiniert die TYM Wissen aus Ayurveda und Akupressur, der Reflexzonenmassage mit der Meditation. Eine der Hauptzutaten für die TYM ist dabei die innere Haltung der Gebenden: Metta, die liebende Güte, ist eines der „Vier Unermesslichen“ (brahmavihāra) Qualitäten im Buddhismus und lehrt uns eine freundlich-wohlwollende Haltung einzunehmen. 

In diesem 20h Modul darfst du eine freundlich-wohlwollende Atmosphäre erwarten, in der du die richtigen Qualitäten entwickelst um Thai Yoga Massage zu erlernen und anzuwenden. Wir werden verschiedene Griffe erlernen, die du in deinen Yogastunden anwenden kannst um deinen Schülern das Shavasana zu versüßen, aber auch eine kleine Sequenz um bereits kürzere TYM Anwendungen geben zu können.

Wir werden jeden Tag mit einer Yoga Praxis beginnen, die uns als Gebende unterstützt, damit auch für uns die TYM mühelos und leicht wird. Den Rest des Tages üben wir verschiedene Massagegriffe und Akupressurpunkte, chanten buddhistische Mantren und lernen natürlich auch das nötige Hintergrundwissen um Anatomie und Energielinien.

Da wir miteinander üben und lernen, ist es wichtig, dass du dich wohl fühlst von anderen berührt zu werden und auch selbst gerne Massagen empfängst. Du brauchst warme und bequeme Kleidung und Lust auf viel Yoga, Massage und Meditations Praxis.

Geeignet für:

Das Modul ist für ALLE geeignet, die Interesse am Yoga und an der Thai Yoga Massage haben. Eine vorherige Yogalehrerausbidlung ist nicht zwingend notwendig.

Im Training inklusive:

- ein Zertifikat über 20 Stunden Ausbildung
- eine Liste der empfohlenen Lektüren und weiteren Ressourcen
- Handout

Datum:
10. – 12.12.2021

Zeiten:
Freitag 16-20 Uhr
Samstag 8.30-18 Uhr (1,5h Pause)
Sonntag 8.30-18 Uhr (1,5h Pause)

Preis:
310 Euro early bird Preis für Offline bis 10.10.2021
360 Euro regulärer Offline-Preis

Lehrerin:
Anna Schwarz

Ort:
Studio Müggelsee
Müggelseedamm 233
12587 Berlin


Anmelden


Für das Modul ist keine gesonderte Bewerbung nötig.
Das Modul findet ab 6 Personen statt.
Sollten wir nicht uns nicht im Studio treffen können, wird es einen Alternativtermin geben.