Intensiver geht's nicht:

Yoga Barn Berlin Workshops.

Mythos Hüfte: Was steckt dahinter?

Der berühmte Psoasmuskel, der Muskel der Hüfte, wird auch als der Muskel der Seele bezeichnet. In der Hüfte speichern wir all unsere Erlebnisse und Erinnerungen und die damit verbundenen Gefühle ab. Gefühle, wie Ängste aber auch Stress können zur Verkürzung des Muskels und zu Verspannungen führen. Durch ausgewählte Yogapositionen können wir diese Verspannungen jedoch lösen und den Muskel dehnen. Eine gesunde und offene Hüfte kann Rückenschmerzen, Blockaden im Becken und sogar Spannungen im Knie vorbeugen und lindern.
Wir beginnen mit einer dynamischen Praxis und hüftöffnenden Standpositionen und gehen am Ende in eine ruhigere Yin Praxis über, wo wir lernen loszulassen und in die Entspannung zu gehen. Alte Sachen, Erinnerungen und Erlebnisse loslassen kann oft neue Wege und Möglichkeiten aufweisen und etwas mehr Unbeschwertheit mit sich bringen.
Komm vorbei und erfahre selbst ... Happy hips, happy mind, happy life!!!

Datum: Samstag, 13.10.2018
Uhrzeit: 13.00 - 16.00 Uhr
Preis: 39€ pro Person
early bird bis 22.10.2018: 34 Euro (dieser Preis gilt auch für alle Schüler, die einen Vertrag bei uns haben)
Lehrer: Jana

Anmelden